29.06.2024

Markt im Monat

Baumschule Lehmann: Innovation trifft auf Tradition

Lehmann setzt auf Regionalität. Foto: Lehmann

Seit über 40 Jahren besteht die Baumschule Lehmann in Bockholt-Hanredder mit Fokus auf hochwertige Baumschulpflanzen für den Endverkauf. Circa 40 Mitarbeiter engagieren sich dabei in der Produktion und im Vertrieb. Zum Kundenstamm gehören zahlreiche Gartencenter, Gartenbaumschulen und Gärtnereien in Deutschland, Dänemark, Österreich und der Schweiz.

Die Baumschule produziert auf rund 10 Hektar Containerfläche unter anderem Hibiscus, Syringa und Magnolien, veredelte Rosen, diverse Obstgehölze, Stauden und Gräser sowie Bodendecker, Koniferen und Zierstämme in großer Sorten- und Stammhöhenvielfalt. Das Sortiment wird dabei stetig durch Neuheiten erweitert, moderne Konzepte wie die Gartenforscher, essbare Rosen oder bienenfreundliche Pflanzen runden das Angebot ab. Die verschiedenen Konzepte sind so abgestimmt, dass sie mit passenden Farben und verschiedenen Blühperioden das ganze Jahr über miteinander harmonieren. Lehmann legt großen Wert auf eine qualitativ hochwertige Ware. Das Siegel "Im Norden gewachsen" bestätigt die norddeutsche Regionalität, Robustheit und Qualität der Pflanzen.

Mit Grünmacher bietet die Baumschule Lehmann zudem eigens hergestellt Biostimulanzen für verschiedene Zwecke an. Grünmacher stellt eine Alternative zu chemischen Düngemitteln dar und steht in Fachgartencentern einerseits den Endkunden zum Verkauf zur Verfügung, andererseits lässt es sich auch optimal im Verkauf selbst einsetzen. Die Grünmacher sorgen mit ihrer Wirkung für eine längere Haltbarkeit und deutlich weniger Läusedruck bei den Verkaufspflanzen. Außerdem ist die Ergiebigkeit des Hilfsstoffs wesentlich höher als bei herkömmlichen chemischen Produkten.

Karl-Heinz Schlegel vom Pflanzen Centrum Freienwill berichtet: "Seit der Verwendung der Grünmacher-Hilfsstoffe an meinen Verkaufspflanzen habe ich deutlich weniger Druck gegenüber sämtlichem biotischen und abiotischen Stress zu verzeichnen." "Pflanzenstart" sorgt beispielsweise für eine Steigerung der Wurzelmasse und weniger umweltbedingtem Stress sowie einer verbesserten Blüte, Farbe und Photosynthese. Der "Pflanzenstärker" hält was sein Name verspricht: Er stärkt die Pflanze, reduziert den Schädlingsbefall und ermöglicht frühere Ernten.

Grünmacher "Bodenstart" verbessert die Bodeneigenschaften, wodurch die Wurzelgesundheit gefördert wird. Durch spezielle Mikroorganismen wird darüber hinaus bioverfügbares Stickstoff aus der Atmosphäre aufgenommen. Das "Wachstumswunder" sorgt durch eine verbesserte Nährstoffaufnahme für vermehrtes wachsen und blühen der Triebe und somit auch für einen erhöhten Ertrag bei Obst und Gemüse. So auch der "Ertragssegen", der sich auf einen erhöhten Ernteertrag fokussiert, da das Wurzelwerk und die Pflanzengesundheit gestärkt werden. Die nachhaltigen Grünmacher der Baumschule Lehmann sind somit Hilfsstoffe, die aus dem Erfolg der Pflanzenpflege in der Baumschule heraus entwickelt wurden und die verkaufsfertigen Pflanzen während der Verkaufsperiode im Fachgartencenter unterstützen, wodurch letztlich der Endkunde von gesunden und kräftigen Pflanzen profitiert.

Lehmanns Service für Fachkunden umfasst ein wöchentlich wechselndes Angebot, welches die aktuellen Highlights präsentiert, und ist per E-Mail erhältlich und im Online-Shop verfügbar. Der Online-Shop kann durch eine einfache Benutzeroberfläche bedient werden. Aktuelle Bilder der Pflanzenhighlights können auf Wunsch zugesendet werden. Lehmanns Pflanzen werden alle mit Bildetiketten ausgestattet, auch ein Preisschlaufenetikett ist möglich.

In diesem Jahr hat die Baumschule auch in ihrem eigenen Auftritt durch ein Relaunch etwas verändert: Sowohl das Logo als auch die Geschäftsausstattung haben einen neuen modernen Look bekommen. Für den Wiedererkennungswert der etablierten Baumschule wurde sich dabei an dem vorherigen Logo orientiert und sowohl die Farben als auch das Symbol der Containerpflanze wieder aufgegriffen.