01.02.2024

Was ist neu: IPM Essen

Gardengirls jetzt noch leuchtender

Mit dem neu gegründeten Züchtungsbetrieb Neoplant ist Gardengirls nach eigenen Angaben in der Lage, gesunde und vor allem robuste Pflanzen mit engem Knospenbesatz für hohe Leuchtkraft und mit aufrechtem Wuchs anzubieten. Foto: Gardengirls

Die klimatischen Veränderungen stellen sowohl Lebewesen als auch Pflanzen und somit auch die Gardengirls vor neue Herausforderungen. Stark schwankende Temperaturen und hohe Niederschläge sowie lange Trockenphasen und Hitze bedeuten, dass die Pflanzen sich den klimatischen Bedingungen anpassen müssen.

Mit dem neu gegründeten Züchtungsbetrieb Neoplant ist Gardengirls nach eigenen Angaben in der Lage, gesunde und vor allem robuste Pflanzen mit engem Knospenbesatz für hohe Leuchtkraft und mit aufrechtem Wuchs anzubieten - modern und nachhaltig für eine extralange Haltbarkeit produziert.

Neue Sorten

Mit den Sorten Dorina, Milva und Coco bietet Gardengirls neue Nexxt Sorten speziell für den Verkauf im späten Herbst an. Die Nexxt Lateline bringt frische, leuchtende Farben ab Oktober. Die neuen Nexxt-Sorten von Gardengirls zeichnen sich nach Unternehmensangaben vor allem durch ihre lange Haltbarkeit und die verbesserte Leuchtkraft aus. Ein enger Knospenbesatz ist die Grundlage für die kräftigen Farben der Nexxt-Callunen.

2024 werden die Sorten Leandra, Amina, Aurica und Lilith mit ihren strahlenden Farben in das Hauptsortiment mit einer frischen Blüte ab September eingeführt.