20.11.2023

Beeindruckende Anmeldezahlen zur Interzoo 2024

Weltleitmesse wächst weiter

14 Hallen, vier Tage mit exklusivem Rahmenprogramm und das umfassendste Angebot der internationalen Heimtierindustrie: Die Interzoo 2024 wird das Jahreshighlight der Heimtierbranche. Foto: ©WZF/Boxler-Geiger

Wiesbaden – Bereits ein halbes Jahr vor der Interzoo 2024 steht fest: Die Weltleitmesse der Heimtierbranche wird 2024 so groß wie nie zuvor. Die bisher eingegangenen Standanmeldungen übertreffen die Ausstellungsfläche der bislang größten Interzoo 2018 und werden für einen neuen Flächenrekord sorgen.

Für die internationalste Messe der Heimtierbranche sind derzeit Aussteller aus 63 Ländern angemeldet und mindestens 13 internationale Gemeinschaftsstände werden die Messe bereichern, darunter neue Länderpavillons aus aufstrebenden Märkten wie Indien, aber auch eine große Anzahl europäischer Pavillons wie der seit 1964 auf der Interzoo präsente Gemeinschaftsstand aus Großbritannien.

Das umfassendste Angebot im Heimtiersektor

Im Vergleich zur Vorveranstaltung in 2022 stehen der 38. Interzoo (7.-10. Mai 2024) zwei zusätzliche Hallen auf dem Nürnberger Messegelände zur Verfügung. Trotz dieser Kapazitätserweiterung werden bereits ein halbes Jahr vor Messebeginn die noch freien Standflächen knapp: nur noch rund fünf Prozent der vorgesehenen Ausstellungsfläche sind verfügbar.

„Diese starke Nachfrage seitens der Aussteller freut uns enorm und zeigt die Wichtigkeit der Veranstaltung,“ sagt Dr. Rowena Arzt, Bereichsleiterin Messen beim Interzoo-Veranstalter Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF).

„Ein Rahmenprogramm am Puls der Branche, zahlreiche Networking-Events mit Innovatoren und Entscheidern der Branche, das weltweit umfassendste Produkt- und Dienstleistungsspektrum für Heimtiere und Nürnberg als attraktiver Standort und Messeplatz im Herzen Europas haben die Interzoo zur unangefochtenen Weltleitmesse der Heimtierbranche gemacht.

Die Heimtierwelt zu Gast in Nürnberg

Ein genauerer Blick auf den hervorragenden Anmeldestand unterstreicht Bedeutung und Internationalität der Interzoo, die längst zum Highlight im Terminkalender der Big Player geworden ist. „Wir freuen uns zur größten Interzoo aller Zeiten aus allen Segmenten der Heimtierbranche die Marktführer in Nürnberg begrüßen zu können“, sagt Alexander Mattausch, der als Executive Director Exhibitions das Interzoo Veranstaltungsteam bei der NürnbergMesse leitet.

Schon heute können auf der Interzoo-Webseite Aussteller nach Tiersegmenten und innerhalb der Segmente nach Produktkategorien recherchiert werden. Das Produktsegment Tiernahrung ist in allen Tiersegmenten traditionell stark vertreten, genauso wie internationale Marktführer aus dem Segment der Accessoires.

Aus der Aquaristik und Terraristik wird eine Vielzahl internationaler Branchenplayer ihre neuesten Produkte in den Bereichen Aquarien, Terrarien, Möbel, Technik, Beleuchtung sowie Zubehör und Einrichtung vorstellen. Bei den Kleinsäugern und Vögeln sind neben der Tiernahrung auch Streu und Pflegeprodukte stark vertreten.

Im Bereich Tiere im Garten zeigen Hersteller ihre Neuheiten im Bereich Gartenteich, Winterfütterung und Hobbyfarming. Weitere Produktsegmente sind der Pferdesport und die Ladeneinrichtung. Darüber hinaus wird das aufstrebende Produktsegment der Petfood Technology sowohl auf der Interzoo als auch am Vortag, dem 6. Mai 2024, durch das in Kooperation mit WATT Global Media veranstaltete Petfood Forum Europe ergänzt.

Rahmenprogramm am Puls der Branche

Das Interzoo-Rahmenprogramm mit Sessions zu Ländern und Regionen bietet spannende Einblicke in Märkte aus aller Welt und gibt zentralen Trends der globalen Heimtierbranche eine Bühne, insbesondere mit der Fresh Ideas Stage für Start-ups und innovative Produkte in Halle 3 und dem Product Showcase im Eingangsbereich der Messe.

Die Aussteller-Parties am 8. Mai 2024 und die offizielle Interzoo-Party am 9. Mai 2024 als Networking-Event der internationalen Heimtierbranche runden das Rahmenprogramm ab.