09.12.2023

Baumschulen: Winter- und Hausmessen

Innovative Konzepte mit individueller Beratung

Bloombuster lockt viele Inseketen an. Foto: Baumschule Heinje

Die Baumschule Heinje präsentiert auch in diesem Winter wieder ihr Sortiment auf der hauseigenen Messe. Auf 6000 Quadratmeter können Fachbesucher sich auf Dauerbrenner freuen und auch Neuheiten inspizieren. Konzeptpflanzen werden dazu ansprechend mit passendem PoS-Material in Szene gesetzt, sodass sich Händler nicht nur von den Pflanzen, sondern auch von den verschiedenen Werbemitteln einen persönlichen Eindruck verschaffen können.

Vom 1. November 2023 bis zum 1. Dezember 2024 sind Besucher aus dem Fachbereich Gartenbau herzlich eingeladen Heinjes Wintermesse zu besuchen. Zudem bietet die Baumschule individuelle Beratungstermine mit einem ihrer Ansprechpartner vor Ort an. So kann ganz nach den Bedürfnissen der Kunden ein Vollsortiment an qualitativ hochwertigen Baumschulgehölzen zusammengestellt werden.

Eine der Neuheiten auf der Messe ist die Wiesenhortensie Bloombuster. Ganz nach dem Slogan "Schneid wie du willst" zeichnet sich diese Hydrangea dadurch aus, dass sie mit jedem Werkzeug und zu jeder Zeit zurückgeschnitten werden kann und jährlich neue Blüten ausbildet. Darüber hinaus ist sie sowohl robust als auch winterhart und damit auch für Garten-Anfänger geeignet. Mit stets üppiger Blüte bei kompaktem Wuchs ist Bloombuster zudem im Kübel auf der Terrasse beliebt.

Die Baumschule Heinje produziert die Wiesenhortensie nachhaltig, indem zum Beispiel nur neonikotinoid-freier Pflanzenschutz und torfreduzierte Erde verwendet werden. Das hohe Potential dieser unkomplizierten Hortensie wird mit umfangreichem Marketing umgesetzt und vielfältig an die Endkunden kommuniziert. Weiter stellt der Betrieb die Forsythia intermedia Foorbesia als Neuheit vor. Foorbesia liefert mit ihren gold-gelben Blüten bereits ab März viel Nektar sowie Pollen und ist damit eine wichtige Nahrungsquelle für viele Insekten. Heinje bietet diesen Futterlieferanten im 5-Liter Topf an.

Fachbesucher dürfen sich außerdem auf bekannte Konzepte wie (S)witch, Rosy Boom, Three Sisters und viele mehr freuen. Mit ansprechend gestalteten Plakaten und Bannern sowie der Topfbedruckung im Corporate Design werden die Alleinstellungsmerkmale der Pflanzen am Aufbau kommuniziert. Auch die Obstgehölze und Beerensträucher von Fruchtbengel werden besonders in Szene gesetzt.