06.06.2022

Produkte im Blick

Pflanzen in Zeiten des Klimawandels unterstützen

Mit seinem neuen Bewässerungssack bietet Cuxin DCM nach eigenen Angaben eine effiziente und nachhaltige Lösung. Foto: Cuxin DCM

DCM relauncht sein Rasensaat-Sortiment mit ausgewählten Spitzensorten, die ideal an die jeweiligen Standortgegebenheiten angepasst sind. Die Saat mit einem hohen Anteil an tetraploiden Gräser-Sorten ist nach Unternehmensangaben robust und trotzt widrigen Bedingungen und Rasenkrankheiten.

Alle neuen Rasensamen enthalten die unternehmenseigene, rein-organische Start-Aktiv-Formel, die für ein sicheres Anwachsen sorgt. Die neue Saat keimt auch bei niedrigen Temperaturen schnell und bildet somit eine dichte Grasnarbe, die Unkraut unterdrückt.

Auch bei der Verpackung der Grassamen verfolgt Cuxin DCM einen nachhaltigen Ansatz: Die Kartons bestehen zu knapp 70 Prozent aus recyceltem Material.

Die DCM Rasensamen Sonne & Trockenheit eignet sich zur Anlage und Erhaltung einer Rasenfläche, die einer hohen Sonneneinstrahlung ausgesetzt oder schwer zu bewässern ist, wie es beispielsweise an Hanglagen vorkommt. Die tiefwurzelnden Gräser verringern den Bewässerungsaufwand und keimen dank des hohen Anteils an tetraploiden Gräser-Sorten auch bei niedrigen Temperaturen schnell.

Hochbeet-Sortiment

Das Hochbeet-Sortiment wird ebenfalls erweitert und bietet ab sofort gebrauchsfertige Produkte für alle Beet-Schichten. Der neue DCM Hochbeet-Mulch für die Grundlage ist torffrei und besteht aus regionalem Fichtenholz. Er garantiert eine optimale Durchlüftung und Drainage und ist im auch im biologischen Landbau anwendbar. Die Verpackung besteht aus 80 Prozent recyceltem Kunststoff.

Ergänzend dazu erscheint der neue, ebenfalls torffreie DCM Hochbeet-Kompost, der sich für die mittlere Schicht eignet. Er fördert eine organische Nährstoffversorgung und ein aktives Bodenleben. Zudem speichert er das Wasser und fungiert als Bodenverbesserer.

Neben dem Trendthema Selbstversorgung widmet sich Cuxin DCM auch der Dachbegrünung und unterstützt Gärtner in dieser nachhaltigen Art der Gebäudenutzung. Mit dem Cuxin DCM Spezialdünger für Dachbegrünung & Steingärten bringt das Unternehmen das erste Markenprodukt dieser Art auf den Markt.

Wer Bäume im Garten hat, merkt zunehmend, wie diese in den Sommermonaten unter Trockenstress und Nährstoffmangel leiden. Deshalb bietet Cuxin DCM mit seinem neuen Bewässerungssack eine effiziente und nachhaltige Lösung. Er versorgt Bäume in Trockenphasen durch eine kontinuierliche Tröpfchenabgabe über acht Stunden mit bis zu 75 Litern. Ein unnötiger Wasserverbrauch wird dadurch vermieden. Der Sack ist für Stämme mit bis zu 30 Zentimetern Umfang geeignet und ist dank eines Reißverschlusses auch erweiterbar. Er besteht aus reißfestem PVC und ist temperaturunempfindlich.

Ergänzend dazu erscheint der Cuxin DCM Flüssigdünger für Bäume & Sträucher, der im Baumbewässerungssack angewandt werden kann. Die kaliumbetonte Nährstoffformel sorgt für kräftige, tiefgrüne Blätter. Der Baum wird vital und gesund und übersteht Trockenphasen besser, teilt der Hersteller mit. Auch dieser Dünger in Bio-Qualität erscheint in einer Flasche aus 95 Prozent recyceltem Kunststoff.