22.10.2021

gardiente 2022 – Fachmesse für Gartenkultur – Termin bleibt im September

Impression, gardiente 2021. Foto: (c) gardiente - Stefan Höning

Die gardiente positioniert sich als Community-Plattform für den Outdoor-Living-Bereich auch zukünftig im September. Im Einklang mit der Branche wird die nächste Messe vom 04. – 06. September 2022 im Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau stattfinden.

Neben namhaften Ausstellern aus den bekannten Segmenten will die gardiente ab dem kommenden Jahr einen breiteren Fokus auf die Segmente Grill & BBQ sowie Accessoires legen. Dabei sollen Innovation und Nachhaltigkeit eine große Rolle spielen. „Unser Scoutteam wird ab sofort gezielt Ausschau nach Trends, neuen Accessoire-Marken und spannenden Ideen halten, damit wir das Angebot eines breiteren Produkt- und Markenportfolios im Accessoirebereich gewährleisten können“, erklärt Verena Westphal, Projektleiterin der gardiente. „Selbstverständlich werden wir auch im Möbelbereich weiterhin wichtige und auch neue Marken ansprechen“, so Westphal weiter.

Aussteller aus der Grill- und BBQ-Branche erhalten seit jeher auf der gardiente mit der BBQ-World eine attraktive Plattform. Die Sonderfläche befindet sich an exponierter Stelle auf dem Areal des Messegeländes und soll im nächsten Jahr durch innovative Ideen noch mehr in den Mittelpunkt rücken. Entsprechende Rahmenbedingungen für den neuen Grill & BBQ Bereich will der Veranstalter MUVEO GmbH so pointiert wie möglich an den Bedürfnissen der Besucher und Aussteller ausrichten und das Thema BBQ durch ganztägiges Show-Grillen mit allen Sinnen erlebbar machen.

Besucher wie Aussteller dürfen sich also zukünftig mit der gardiente auf eine Community-Plattform mit starken Marken, wichtigen Impulsen und einer tollen Atmosphäre für ein geselliges Miteinander freuen. Wichtige Bestandteile wie Dialog und Vernetzung sollen dabei ebenfalls einen höheren Stellenwert im gardiente-Konzept erhalten.