14.10.2021

Baumschulen: Winter- und Hausmessen

Vielfalt und Leuchtkraft bei den Gardengirls

Die neue Winterheide Samantha entfaltet ihre volle Blütenpracht, wenn sich alle anderen Pflanzen noch im tiefen Winterschlaf befinden. Foto: Gardengirls

Das aktuelle Sortiment der Gardengirls ist das Ergebnis von jahrelanger Züchtungs- und Selektionsarbeit. Die Farbenvielfalt und die Leuchtkraft der Sorten sind eine Besonderheit im Herbst: Nun ist die Zeit der Heidepflanzen angebrochen.

Von November bis Mai blühen die winterharten Erika-Sorten aus dem Konzept "1st Dinner". Die neue Winterheide "Samantha" entfaltet ihre volle Blütenpracht, wenn sich alle anderen Pflanzen noch im tiefen Winterschlaf befinden. "Samantha" begeistert mit ihrer ungewöhnlichen Blütenfarbe: einem leuchtendem Lachspink, einer ganz neuen Farbe für Erika carnea. Sie dient Bienen, Hummeln und anderen Nützlingen als erste wichtige Nahrungsquelle nach dem Winter und erfüllt damit einen wichtigen ökologischen Beitrag.

Besondere Akzente

Für goldene Momente im Herbst gibt es die Calluna "Golden Angie". Mit goldenem Laub und den roten Blütenknospen setzt sie besondere Akzente. Die "Golden Angie" überzeugt auch mit einer langen Blühdauer von über 14 Wochen und einem schönen kompakten Wuchs. Dadurch lässt sie sich vielseitig einsetzen: in der Topfbepflanzung als goldener Farbtupfer, als leuchtendes Highlight in der Floristik oder in der Grabbepflanzung. Am Verkaufstand ist die besondere Calluna "Golden Angie" am goldfarbenen Etikett und der besonderen Topfbedruckung zu erkennen.

Ungeschlagener Topartikel im Sortiment der Gardengirls ist die Samtheide Fluffy. Die flauschigen silbernen Blätter und Blütenknospen der Fluffy liegen im großen Deko-Trend und sind einzigartig im Callunen-Sortiment.

Die innovative Züchtung überzeugt mit einer langen Haltbarkeit der Heiderispen und ermöglicht somit vielseitige Einsatzmöglichkeiten: Die samtige Calluna eignet sich sehr gut für Tischdekoration, Balkonkasten-Bepflanzungen oder individuell bei der Kübelbepflanzungen und den Indoor-Bereich. Zahlreiche, lange haltbare DIY-Dekorationen auch in der Trockenfloristik sind mit Fluffy möglich.

Schön, ausdauernd und absolut pflegeleicht – Fluffy von Gardengirls. Foto: Gardengirls

Diese Kombinationen brennen für den Herbst: die Sunset Fire. Das Gardengirls-Konzept umfasst Zusammenpflanzungen laubschöner Trios und erinnert mit ihrem Wuchs und der Farbigkeit in Rot, Gelb, Grün, Schwarz und Silber an die Silhouette eines Feuers. Die winterharten Pflanzen bleiben den ganzen Winter attraktiv, denn der Pluspunkt der Sunset Fire: Statt mit Blüten schmückt sie sich mit Laub und erfreut den Endverbraucher mit langer Haltbarkeit bis zum Frühjahr. Selbst kräftige Fröste übersteht das Laub schadlos.

Auch bei den blühenden Callunen verzeichnet Gardengirls diverse Neuheiten:

Kombinationsmöglichkeiten

Die rosarote "Paula", die dunkelrosa "Romy" und die fliederfarbene "Fiona" zeigen im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon ihre Wuchsform und ihr Farbspektrum in unzähligen

Kombinationsmöglichkeiten. Diese knalligen, bunten Farben trotzen dem tristen Herbst und bringen unaufdringlich eine Prise Frühling und gute Laune ins Zuhause. Im Vordergrund stehen dabei vor allem die Leuchtkraft, die Haltbarkeit und der dichte Knospenansatz.

Diese Kriterien werden auch in Zukunft bei der Selektion neuer Sorten im Vordergrund stehen, sodass der Endverbraucher auf diese Weise deutlich länger Freude an seiner Herbstbepflanzung und den Gardengirls hat.