10.11.2021

Verkaufsgewächshäuser

Viele Neubauten realisiert

Für die Bundesgartenschau 2021 in Erfurt wurde ein Gewächshaus für die Hallenschauen erstellt, das später als Überwinterungsgewächshaus für Pflanzen genutzt werden soll. Foto: Kräss GlasCon

Als Spezialist für professionelle Glas- und Stahlkonstruktionen, ist die Kräss GlasCon GmbH heute nach eigenen Angaben ein bekanntes Unternehmen mit Sitz in Neu-Ulm, Süddeutschland. Qualität, Kompetenz und Zuverlässigkeit stehen bei der Arbeit im Mittelpunkt und bestimmen schon lange die Firmenphilosophie.

Innovative Technik

Mit mehr als 100 Jahren an Firmentradition und jahrelanger Erfahrung, kann man durch innovative Technik, Kreativität, sowie anspruchsvolles und individuelles Design überzeugen. Kunden im In- und Ausland bekommen dabei individuell abgestimmte, praktische Konzepte, welche an die jeweiligen Erfordernisse angepasst sind. Diese werden ab der Planungsphase berücksichtigt und mit einbezogen, wobei der Kontakt und die Rücksprache mit dem Kunden von zentraler Bedeutung sind.

Die funktionellen und wartungsfreundlichen Aluminium-Gewächshäuser von Kräss sind ausgesprochen flexibel, vielseitig einsetz- und erweiterbar - ideal auch für eine künftige Expansion des Betriebes. Sie erfüllen ideale Produktionsvoraussetzungen, haben eine hohe Lebensdauer und bieten dabei ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis, heißt es von Unternehmensseite.

Bei den Komponenten, wie zum Beispiel der Verglasung, der Art der Belüftung oder der Heizung werden immer die speziellen Anforderungen und Bedürfnisse des Produktionsbetriebes berücksichtigt. Dadurch schafft man ein geeignetes Klima für die Pflanzen. Im Jahr 2021 wurden unter anderem folgende Gewächshäuer neu eröffnet:

Für Bundesgartenschau

Im Dornauer Grünes Eck, Neustadt a. d. Aisch entstand ein Gewächshaus mit Satteldachkonstruktion, einschiffig in Breitschiffbauweise. Automatik-Schiebetür, hergestellt aus Aluminiumprofilen, Entwässerung, Schattierung, Schaltschrank mit Regelung für Heizung-Lüftung und Schattierung.

Für die Bundesgartenschau 2021 in Erfurt wurde ein Gewächshaus für die Hallenschauen erstellt, das später als Überwinterungsgewächshaus für Pflanzen genutzt werden soll. Das Gewächshaus ist einschiffig. Folgende Ausstattung gibt es: Warmbereich eingebautes Produkt: thermisch getrenntes Profilsystem Variolux Thermo 26, Fassade, Verglasung, Sektional-Deckenfalttor 8 Meter hoch, Lüftungen fürs Dach und Stehwand sowie ein Regewassersilo.

Für das Hollerhaus Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte Menschen in Münchsmünster enstand eine einschiffige Gartenhausanlage. Im Warmbereich wurde das Produkt Vario Basic eingebaut. Weitere Ausstattungsmerkmale sind: Sandwichsockel, Doppel-Anschlagtür zweiflügelig, Fassade, Verglasung, Schattierung sowie Elektroschaltschrank.

In Ichenhausen wurde ein privates Gewächshaus gebaut mit einer Satteldachkonstruktion, Anzahl Schiffe: zwei in Breitschiffbauweise VarioBasic Thermo 26. Weitere Ausstattungsmerkmale sind: ISO-Rinne Hi+ (wärme gedämmte Rinnen), Anschlagtüre, ein- und zweiflügelige, Schiebetür in Trennwand, Innenschattierung, Alu-Tische mit Gitterbelag, Heizung, RAM-Klimacomputer, Schaltschrank sowie Elektroinstalation.

Für die Kläranlage Tegtmeier Rinteln wurde ein Gewächshaus als Klärschlammtrockner erstellt ebenso wie für die Kläranlage Bremervörde. Im Villa Bergfried-Park, Saalfeld, wurde ein neues Gewächshaus für die Landesgartenschau mit folgenden Ausstattungsmerkmalen erstellt: Satteldachkonstruktion einschiffig in Breitschiffbauweise VarioBasic V 26, Fassadenbereich verglast, Doppelanschlagtür, Innenschattierung, Schaltschrank für Steuerung und Regelung sowie acht LED-Feuchtraumwannenleuchten.

Sanierung

Bei Pflanzen Kölle Gartencenter, Stuttgart, gab es eine Sanierung der Dachumdeckung der Bestandskappen. Zu den Arbeiten gehören die Demontage der Dachflächen der Bestandkappen und Montage der neuen Dacheindeckung, die Reparatur der Seitenlüftung im Bereich der Pyramide sowie acht zusätzliche Lock-Motore. Im Kulturgarten II, München, wurde die Gewächshausanlage erneuert. Kräss übernahm den Abbruch und Neubau der Kulturgewächshausanlage.

Neubau

Für das Stadtgartenamt, Bayreuth realiserte Kräss den Neubau Gewächshaus 1 und 2. Die Leistung von Kräss umfasste: Gewächshausbau mit Heizung, Verschattung und Rolltische, Satteldachkonstruktion einschiffig in Breitschiffbauweise, Schiebetür in Trennwand, Doppel-Anschlag-Türen, Energieschirm, Rolltische, Heizungsanlage sowie Elektroschaltschrank für Steuerung und Regelung.

Im Kulturgarten II, München, wurde die Gewächshausanlage erneuert. Foto: Kräss GlasCon