06.04.2021

Neue Geräte für die Rasenpflege

Der WFV-Partner Kress bietet ab 2021 mit seiner Mega-Serie ein Mähroboter-Konzept an, das genau diese Erleichterungen bietet. Foto: Kress

Von Kress kommt jetzt unter dem Namen Mega eine Geräte-Serie auf den Markt, die richtungsweisend für die Arbeit des Platzwartes bei der Rasenpflege ist. Seit mehr als 15 Jahren steht die Kress Muttergesellschaft Positec für Erfahrung in automatisierter Rasenpflege und ist mittlerweile zu einem der marktführenden Unternehmen in Europa für Mähroboter geworden.

Um den Erfahrungsaustausch mit den Rasenexperten zu vertiefen, ist Kress eine Kooperation mit dem Württembergischen Fußball Verband (WFV) eingegangen. Dritter im Bund ist der Kress-Fachhandel, der für den Kontakt vor Ort zuständig ist.

Ansprechende Grasnarbe

Das regelmäßige Mähen der Rasenflächen ist auf der einen Seite die wichtigste Pflegemaßnahme zur Erzielung einer ansprechenden Rasennarbe. Auf der anderen Seite ist es aber auch eine der zeitintensivsten Arbeiten rund um das Spielfeld. Besonders in kleineren Vereinen bedeutet das regelmäßige Mähen des Sportplatzes eine große Herausforderung. Häufig fehlen die notwendigen und geeigneten Geräte, aber noch kritischer wird der Arbeitsaufwand gesehen. Der Einsatz von Mährobotern ist deshalb für Platzwarte eine echte Arbeitserleichterung.

Der WFV-Partner Kress bietet ab 2021 mit seiner Mega-Serie ein Mähroboter-Konzept an, das genau diese Erleicterungen bieten soll. Basis ist ein neu entwickelter Mäher mit frei schwingendem Mähdeck, zwei Messertellern, 35 Zentimeter Schnittbreite sowie einem bürstenlosen 20-Volt/10-Amperestunden-Motor, dessen Mähleistung bis zu 6500 Quadratmeter beträgt. Seine Side-Trim-Technologie lässt den Mega randgenau mähen. Durch seine OAS-Ultraschallsensoren umfährt er Hindernisse ohne dagegen zu stoßen. Mit seinem In-Rad-Antrieb und den Off-Road-Geländereifen schafft er Steigungen bis zu 45 Prozent. Die elektronische Schnitthöhenverstellung erlaubt Rasenlängen von 20 bis 60 Millimetern. Der Kress-Mega-Mähroboter ist durch seinen IPX5-Strahl-wasserschutz leicht nach getaner Arbeit zu reinigen. Kurz: Der Kress Mega ist der ideale Partner des Platzwarts.

Arbeit smarter erledigen

Positec/Kress vertreibt seine Produkte nicht nur national. Über Zeitzonen, Sprachen und Kontinente hinweg arbeiten engagierte und einzigartige Menschen an den Lösungen die morgen helfen, Projekte und Arbeit nachhaltiger, smarter und schneller zu erledigen.

Werte wie Nachhaltigkeit, Innovation und Kundenfokus stehen bei allen Produkten im Mittelpunkt. Neben innovativen Gartengeräten und Elektrowerkzeugen zeigt Positec seine Innovationskraft besonders deutlich im Bereich der Rasen- und Mähroboter. So ist mit den Kress-Mission- und Mega-Mäh- und Rasenrobotern ein neuer Standard in der Produktklasse definiert worden.