03.04.2021

Outdoor-Living: Terrassen- und Gartenmöbel, Gartendekoration

Mobile Schattenspender

Der Liro besticht durch seine einfache Handhabung. Er ist wendig und kann ohne Kraftaufwand bewegt werden. Foto: NerTes

Wenn sich die Sonne ihren Kurs durch die Hochsaison bahnt, sind schattige Plätze meist von kurzer Dauer. Abhilfe verspricht der fahrbare Schirmständer, Liro. Er bringt den Schatten genau dorthin, wo man ihn braucht.

Komfort steht hier nach Herstellerangaben an erster Stelle. Der Liro besticht durch seine einfache Handhabung. Er ist wendig und kann ohne Kraftaufwand bewegt werden. Das Geheimnis liegt in der agilen Hebelfunktion und dem 360-Grad-Bewegungsradius auf Rollen. Im Handumdrehen platziert man kleine und große Ensembles, selbst mit geöffnetem Schirm, um.

Patentierte Modelle

Die patentierten Liro-Modelle umfassen diverse Materialien und Größen von 35 bis 150 Kilogramm. Gummierte Rollen und Absätze schützen den Terrassen- sowie Balkonboden. Sie ermöglichen leichten Fahrkomfort und Standhaftigkeit zugleich.

Seit 2003 bietet die NerTes GmbH die Liro-Modelle in fast 20 Ländern weltweit an. Modernes Design, einfache Handhabung und hochwertige Verarbeitung stehen im Fokus.

Auf Kreuzfahrtschiffen bereist der Liro seit einigen Jahren die Ozeane dieser Welt, teilt der Hersteller mit.