15.02.2021

Neuheiten und Trends 2021

Neuheiten im Keramikbereich

Die exklusive, handbemalte Classico Art-Edition Miro ist in streng limitierter Auflage erhältlich. Foto: Classico
Die Steel Pot Pflanzgefäße sind frostfest, rostfrei, superleicht und trendy und werden nachhaltig aus Blechresten der Autoindustrie gefertigt. Foto: Classico

Als Keramikgroßhandelsunternehmen bietet die Classico Winterhagen GmbH ihren Kunden ein homogenes Warensortiment. Mit dreißigjähriger Erfahrung und der Zusammenarbeit mit internationalen Designern entwickelt man die exklusiven Kollektionen, die nach Unternehmensangaben Trends von Morgen vorgeben sollen. Das Sortiment umfasst Keramik- und Terracottaartikel und wird durch außergewöhnliche Wohn- und Gartenaccessoires abgerundet. Für die kommende Saison bietet das Unternehmen Folgendes:

Das Frühjahr wird elegant mit den imposanten Lavina Glasur-Gefäßen. Modern-klassische Formensprache, in einem ausdruckstarken, glänzenden Schwarzton inszeniert. Die zeitlosen Keramiken sind ein Eyecatcher in den eigenen vier Wänden. Die Serie Lavina ist auch im trendigen Teal-Farbton erhältlich.

Fein konturierte Stoneware-Übertöpfe im organischen Baumstamm-Look sind die Little Tree Trunks. Sie bieten ein kleines Stück Natur für moderne Wohnungen - geeignet für Sukkulenten und Grünpflanzen.

Handbemalt

Handbemalte Keramikgefäßen mit künstlerisch-stilisierten Gesichtern in harmonischen Trendfarben. Die exklusive, handbemalte Classico Art-Edition Miro ist in streng limitierter Auflage erhältlich.

Die Zylindertöpfe Visby mit skandinavischem Musterdekor in harmonischen Fliedernuancen sind für eine farbenfrohe Frühjahrsdekoration und ein trendiges Match mit kleinen Sukkulenten oder Topfpflanzen.

Siena heißen dickwandige Tongefäße mit craquelierter Trendglasur in pastelligen Frühjahrsfarben. Ein lieblicher Landhaus-Look neu interpretiert.

Lupino sind organisch konturierte Keramikschalen in drei ausgewählten Glasurfarben. Perfekt für kleine Sukkulenten-Arrangements und einen "Wow-Effekt" in modernen Wohnungen.

Übertöpfe aus edel-lackiertem Stahlblech mit verschließbarem Drainage-Bodenloch im angesagten Vintage-Finish. Die Steel Pot Pflanzgefäße sind frostfest, rostfrei, superleicht und trendy und werden nachhaltig aus Blechresten der Autoindustrie gefertigt.

Rustystone-Pflanzgefäße bestechen nach Unternehmensangaben durch ihren authentischen Rost-Look und sind ein puristischer Hingucker im Garten. Die Gefäße bestehen aus einem Kompositmaterial aus Zement, Sand und leichtem Fiberglas. Dabei sind sie auch mit Bepflanzung "lightweight", und aufgrund ihrer speziellen Zusammensetzung UV-beständig und frostsicher. Anders als herkömmliche Pflanzgefäße aus Cortenstahl hinterlassen sie keine unschönen Rostflecken auf Terrasse oder Holzdielen und sind somit absolut witterungsbeständig.