17.11.2020

Gestalten mit Pflanzen: Floristikbedarf

Frische Tulpen zum Fest

Gerade jetzt, wenn es draußen in der Natur eher trist und grau ist, begeistern die ersten Tulpen mit ihrem Farbenreichtum. Foto: TulpenZeit/ibulb

An den Weihnachtsfeiertagen soll in der Regel alles opulent und festlich sein. Raffinierte, mehrgängige Menüs werden serviert, der Tischschmuck ist aufwändig arrangiert, am Christbaum funkeln Unmengen von Kugeln, Sternen und Lichtern und auch sonst finden sich zahlreiche glitzernde Deko-Elemente in der ganzen Wohnung.

Ein Tipp für alle, die sich bei all dem Glanz nach ein bisschen mehr Natürlichkeit und Frische sehnen: Gönnen Sie sich zum Fest einen Strauß mit echten Blumen! Wie wäre es beispielsweise mit einem großen Bund Tulpen?

Zum Fest einen Strauß mit echten Blumen: Wie wäre es beispielsweise mit einem Bund Tulpen? Foto: TulpenZeit/ibulb

Auch wenn die eigentliche Tulpensaison ganz offiziell erst im Januar beginnt, kommen einige Sorten schon im Dezember in den Handel. Gerade jetzt, wenn es draußen in der Natur eher trist und grau ist, begeistern diese ersten Frühlingsboten mit ihrem Farbenreichtum. Es gibt kaum eine Nuance, die die Blüten der Zwiebelblumen nicht bieten. Im Advent sind vor allem warme Töne wie ein kräftiges Rot oder ein dunkles Violett beliebt, aber auch das klassische Schneeweiß und zarte Pastellfarben passen gut in die Vorweihnachtszeit.

Wer möchte, kann den Schnittblumen in der kalten Jahreszeit Tannengrün oder beerentragende Ilexzweige als Vasenpartner zur Seite stellen. Das gibt dem Strauß einen weihnachtlichen Touch. Notwendig ist das allerdings nicht! Die Tulpenblüten wirken auch für sich allein und brauchen nicht unbedingt Unterstützung.

Ganz im Gegenteil: Gerade in einer Zeit, in der vieles eh schon so überladen ist, wird ein schlichtes, einfarbiges Bund Tulpen garantiert zum Hingucker in den eigenen vier Wänden. Mit einem solchen Strauß liegt man übrigens auch als Mitbringsel zu einer Adventskaffee-Einladung oder zum Abendessen auf jeden Fall immer richtig. GPP