29.08.2020

Trends und Neuheiten

Pflanzen individuell mit wichtigen Nährstoffen versorgen

Lechuza-Pon bietet Pflanzen ein optimales Luft-Wasser-Verhältnis, einen stabilen pH-Wert und fungiert als Speicher für Wasser, Nährstoffe und Dünger, die es bedarfsgerecht und individuell an die Pflanzen abgibt. Foto: Lechuza

Mit einer neuen Vielfalt an Substraten und Düngern unterstützt Lechuza Pflanzen-liebhaber noch gezielter bei der individuellen Versorgung von Pflanzen jeglicher Art. Neben optimalen Bedingungen wie Wasser, Licht und einem passenden Gefäß fehlt für das Wachstum der Pflanzen oft noch der richtige Nährboden - unter den neuen Pflanz-substraten von Lechuza ist mit Sicherheit für jeden das Richtige dabei, heißt es von Unternehmensseite.

Zimmerpflanzen heitern mit ihrem vitalen Grün Räume auf und schaffen so Gemütlichkeit. In Verbindung mit den Gefäßen von Lechuza werden Lieblingspflanzen zu einem unverzichtbaren Element im Interior-Bereich und können sattes Grün ins Zuhause bringen. Aufwändige Tipps spielen dank des Original Lechuza-Bewässerungssystems keine Rolle mehr, denn die Pflanzenpflege ist einfach und nimmt auch bei großen Pflanzen nicht viel Zeit in Anspruch.

Stabiler pH-Wert

Das Herz des Original Lechuza-Bewässerungssystems ist das mineralische Pflanzsubstrat Lechuza-Pon. Es bietet Pflanzen ein optimales Luft-Wasser-Verhältnis, einen stabilen pH-Wert und fungiert als Speicher für Wasser, Nährstoffe und Dünger, die es bedarfsgerecht und individuell an die Pflanzen abgibt. Dank der guten Drainagefähigkeit des mineralischen Substrats hat Staunässe keine Chance. Im Vergleich zu Erde kann Lechuza-Pon sich weder verdichten noch verklumpen und sorgt daher für eine optimale Belüftung der Wurzeln. Das Substrat kann auch optimal pur oder als Anzuchtsubstrat verwendet werden. Die beste Wahl für Zimmerpflanzen Ihrer Kund*Innen! Damit die Pflanzen kräftig wachsen können, müssen sie von Zeit zu Zeit in ein neues Zuhause umziehen.

Da im Frühling das Wachstum besonders angeregt wird, ist dies die beste Zeit zum Umtopfen. Dafür einfach auf eine Drainageschicht aus Lechuza-Pon die Pflanze in das Gefäß setzen und rundherum mit Lechuza-Pon auffüllen. Das Pflanzsubstrat gibt es in neuen bedarfsoptimierten Gebindegrößen à 3 Liter, 6 Liter, 12 Liter und 18 Liter. Die unterschiedlichen Verpackungsgrößen wurden auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt und machen den Transport und die Handhabung noch einfacher. Ein neues Verpackungsdesign gibt auf den ersten Blick Auskunft über die Vorteile und Einsatzgebiete des Substrats und erleichtern den Kunden die Auswahl.

Zusätzlich zum Lechuza-Pon gibt es weitere neu entwickelte Substrate: Terrapon ist in optimierter und torffreier Zusammensetzung das ideale Substrat für Kübelpflanzen und eignet sich besonders für den Einsatz im Außenbereich.

Veggiepon ist das erste eigene Substrat, das speziell für den Anbau von Gemüse entwickelt wurde und zu 100 Prozent vegan ist.

Orchidpon bietet optimale Bedingungen für optimales Wachstum und eine opulente Blütenpracht der beliebten Orchideen.