28.07.2020

Produkte im Blick

Smarte Gartenbeleuchtung

Um Pflanzen, Objekte, Terrassen oder die Gartenparty stimmungsvoll zu inszenieren, stehen vier Leuchten zur Verfügung. Foto: Müller-Licht

Rechtzeitig zur Gartensaison launcht der deutsche Lichtspezialist Müller-Licht vier neue smarte Außenleuchten für Haus und Garten. Die Smart Light Außenleuchten der Serie tint sind jetzt im Handel und online erhältlich.

Individuelles Licht

Mit ihnen lassen sich Gärten, Häuser, Terrassen und Balkone in stimmungsvolles und individuelles Licht tauchen. Jeweils passend zum Anlass, zur Stimmung und zum persönlichen Geschmack. Besonders komfortabel: Zur Einstellung von Lichtfarbe und Helligkeit sowie zum Ein- und Ausschalten muss man sich weder bücken noch einzelne Lichtschalter betätigen. Denn tint-Leuchten lassen sich bequem per App, Sprache und Fernbedienung steuern.

Alle drei Steuerungsarten sind parallel nutzbar. Zur smarten Lichtsteuerung per Sprache oder App verbindet man die Leuchten einfach mit einem kompatiblen Smart Home System oder Sprachassistenten. tint ist mit allen Systemen kompatibel, die auf dem gängigen Funkstandard Zigbee 3.0 basieren. Wer noch kein Smart Home System oder einen Sprachassistenten hat, kann ohne weiteres die Fernbedienung mit ihrer komfortablen Reichweite von 30 Metern nutzen.

"Alexa, mach Partylicht im Garten" - mit diesem einfachen Sprachbefehl, verwandeln sich Garten oder Fassade in die perfekte Kulisse für ein Grillfest. Für die individuelle Lichtgestaltung stehen mehr als 16 Millionen Farbnuancen zur Verfügung. Wem bei dieser riesigen Auswahl die Entscheidung schwer fällt, greift einfach auf die sechs voreingestellten Lichtszenen auf der Fernbedienung zurück, wie zum Beispiel Romantik oder Party. Damit nicht jede Leuchte einzeln angesteuert werden muss, können sie in Gruppen zusammengefasst werden. Das ist besonders dann praktisch, wenn man viele Außenleuchten hat. tint Gartenleuchten können auch bequem per Fernbedienung gesteuert werden.