15.06.2020

Outdoorküchen: Grill und BBQ

Typisches Grillmuster entsteht auch ohne Feuer

Ganz ohne Rauch und Feuer ermöglicht der BBQ 2003 schnelles Aufheizen mit präziser Temperaturregelung. Foto: Rommelsbacher

Ob Würstchen, Steaks, Fisch oder Gemüse - vielfältige Variationen und Rezepte lassen sich mit dem elektrischen Tischgrill BBQ 2003 von Rommelsbacher zubereiten. Ob drinnen oder draußen, der Elektrogrill macht eine gute Figur.

Moderner Look

Der Rommelsbacher BBQ 2003 ist der Nachfolger des Tischgrills BBQ 2002. Daher wurde die bewährte Technik in das neue Modell übernommen und Optimierungen im Bereich Bedienung, Komfort und Design vorgenommen. Mit mehr Edelstahl präsentiert sich das Produkt in einem modernen Look.

Ganz ohne Rauch und Feuer ermöglicht der BBQ 2003 schnelles Aufheizen mit präziser Temperaturregelung - und sorgt damit für beste Grillergebnisse, teilt der Hersteller mit. Durch die geriffelte Fläche erhalte das Grillgut wie Fleisch und Würstchen das typische Grillmuster. Das sehe nicht nur lecker aus, sondern sorge auch für den unverwechselbaren Geschmack. Die Grillfläche ist in zwei Bereiche aufgeteilt und besteht aus Alu-Druckguss mit einer robusten QuanTanium-Antihaftbeschichtung.

Mit der zuschaltbaren Turbo-Grillzone kann Fleisch und Gemüse schnell und scharf angebraten werden, so das Unternehmen. So schließen sich die Poren und das Fleisch bleibt innen zart und saftig, das leckere Gemüse kann durchgegart oder mit Biss gegrillt werden. Wer die leichte Küche bevorzugt, der nutzt die glatte Teppanyaki Fläche, diese ist für Fisch oder vitaminreiches Gemüse geeignet. In die Grillplatten eingearbeitete Heizelemente stellen die gleichmäßige Temperaturverteilung sicher. Der Bedienkomfort zeige sich nicht nur beim Grillen, sondern auch in der Handhabung des Geräts. Der BBQ 2003 verfügt über einen integrierten Fettablauf mit abnehmbarer Auffangschale. Durch den Spritz-/Windschutz bleibt der Tisch sauber, da die Fettspritzer aufgefangen werden.