23.03.2020

Garten- und Kübelpflanzen richtig überwintern - im Florino

Der Florino mit Kübelpflanzen hält sich ohne zusätzliche Sicherung durch sein Eigengewicht. Er kann aber auch direkt an Ort und Stelle über das zu schützende ausgepflanzte Gewächs aufgebaut werden. Foto:Florino

Der Florino ist das mobile, schnell aufgebaute Winterquartier für frostempfindliche Pflanzen im Garten oder auf dem Balkon und schützt vor Frost und Kälte – ab sofort mit 5 Jahren Garantie auf die doppelte Isolierfolie

Orangerien kamen in Europa im 17. Jahrhundert in Mode, wo sie in den repräsentativen Gartenanlagen barocker Fürstenhäuser und Schlösser exotischen Orangen- und Zitrusbäumen, später Ananas und Feigen oder Palmen im Winter Schutz boten. Auch heute sind Pflanzen aus wärmeren Breiten bei Pflanzenfreunden sehr beliebt und schmücken Gärten, Balkons, Terrassen und Hauseingänge. Im Florino, der modernen Variante der Orangerie in verschiedenen Größen, können empfindliche Pflanzen gut geschützt und unter optimalen Bedingungen den ganzen Winter im Freien verbringen. Für die stabile doppelte Isolierfolie des schutzgebenden mobilen Winterquartiers gibt es jetzt 5 Jahre Garantie.

Der Florino mit Kübelpflanzen hält sich ohne zusätzliche Sicherung durch sein Eigengewicht. Er kann aber auch direkt an Ort und Stelle über das zu schützende ausgepflanzte Gewächs aufgebaut werden – je nach Bedarf gibt es ihn in drei verschiedenen Größen, auch Gartenpflanzen, die mehr als 4 m hoch sind, können sicher untergebracht werden. Der Aufbau der mobilen Orangerie ist einfach und dauert zwischen 30 und 60 Minuten, Werkzeug wird nicht benötigt.

Doppelte, lichtdurchlässige Isolierfolie und eine dicke, gut isolierende Bodenmatte schützen die eingelagerten Pflanzen vor Frost, Schnee und eisigem Wind. Die Pflanzen stehen am gewohnten Ort hell und kühl – optimale Bedingungen für ihre Winterruhe

Die Vorteile für den passionierten Gärtner: Mit dem Florino können Pflanzen preisgünstig und ohne großen Aufwand, unter kontrollierten Bedingungen und mit ausgewogenem Sauerstoff-/CO2-Haushalt überwintert werden. Mithilfe des empfohlenen Frostwächters wird die Temperatur konstant bei 3 bis 7 Grad Celsius gehalten und Frost auch bei extremen Minusgraden verhindert. So überstehen die geliebten, teilweise sehr teuren Pflanzen garantiert den Winter und auch der mühevolle Transport in ein anderes Winterquartier entfällt. Ist der Winter vorbei, kann der Florino als Frühbeet oder ganz normales Gewächshaus genutzt werden.

Weiterführende Informationen unter http://www.florino-online.de/