16.03.2020

Markt im Monat

Stelton feiert 60-jähriges Jubiläum

Die Neuauflage der Gießkanne ist auch eine Hommage an Peter Holmblad, den Schöpfer aller Objekte der Original-Kollektion. Foto: Stelton

Im Jahr 2020 feiert Stelton 60 Jahre als Designmarke und bringt aus diesem Anlass die zeitlose und klassische Original-Blumengießkanne von Peter Holmblad aus dem Jahr 1978 erneut auf den Markt.

Das elegante und skulpturale Design verbindet Ästhetik und Funktionalität auf höchstem Niveau, da die Blumengießkanne zusätzlich zu ihrer Funktion ein äußerst dekoratives Objekt ist. Mit der langen schmalen Tülle lassen sich selbst kleinste Gefäße mit Wasser befüllen, ohne dabei etwas zu verschütten, und die durchdachte Formgebung sorgt dafür, dass die Gießkanne nicht tropft.

Neuauflage

Die Neuauflage der Gießkanne ist auch eine Hommage an Peter Holmblad, den Schöpfer aller Objekte der Original-Kollektion, die einer der Eckpfeiler der Design-DNA von Stelton ist. Die Original-Blumengießkanne wird ab sofort wieder erhältlich sein.

Peter Holmblad (geb. 1934) ist ehemaliger Exportleiter, Inhaber und Geschäftsführer von Stelton und eine zentrale Persönlichkeit in der Geschichte des Unternehmens. In den Jahren 1963 bis 2004 hatte er maßgeblichen Einfluss auf den Wandel der Firma Stelton von einem Hersteller gängiger Küchenartikel hin zu einem etablierten und angesehenen Designunternehmen. Peter Holmblad ist auch ein Designer mit ausgeprägtem kommerziellen Verständnis und einem Auge für gutes Design. Peter Holmblad ist unter anderem Schöpfer der Blumengießkanne und der Original-Serie mit Produkten für den Frühstückstisch oder die Bar. Die Produkte von Peter Holmblad folgen den gleichen Designprinzipien, für die Stelton heute bekannt ist: ästhetisches, schlichtes und funktionales Design.

Stelton wurde 1960 gegründet und ist ein innovatives dänisches Designunternehmen, das für seine zeitlose skandinavische Designphilosophie bekannt ist. Steltons zahlreiche Produktlinien sind das Ergebnis erfolgreicher Kooperationen mit internationalen Architekten und Designern, die mehrfach zu Auszeichnungen und Designpreisen wie dem Red Dot, German Design Award und dem ID-Preis geführt haben.