23.03.2020

Messe-Highlight

Nachhaltiges Verkaufskonzept

Geliefert werden die Erden von frux in speziellen Displaykartons auf Halbpalette. Foto: Einheits erdewerke Patzer

Zur neuen Gartensaison liefert Einheitserdewerke Patzer Verkaufserden erstmals auch ohne Verpackungsfolie, als lose Ware im Karton inklusive einem System zur Präsentation.

Erde zum Selbstabfüllen

Mit diesem nachhaltigen und im Markt schnell umsetzbaren Verkaufskonzept können sich Fachhändler nicht nur von anderen stationären oder Online-Händlern wirkungsvoll abgrenzen, sondern auch dem Wunsch vieler Käufer nach der Reduzierung von Plastik Rechnung tragen.

"Besonderen Wert haben wir bei der Entwicklung des Konzeptes auf die schnelle und einfache Umsetzung im Markt gelegt", sagt Dipl.-Ing. Christian Günther, Produktmanager frux bei Einheitserdewerke Patzer. "Die Erde wird in einer speziellen Karton-Box auf Halbpalette angeliefert und kann sofort in der dazu passenden Palettenüberdachung platziert werden. Zeit- und kostenaufwendiges Umfüllen entfällt dabei komplett", so Günther. "Und weil die Palettenüberdachung Platz für zwei Halbpaletten bietet, können Händler gleichzeitig zwei verschiedene Erden anbieten." Die Ablagefläche der Palettenüberdachung bietet ausreichend Platz für Tüten, Taschen oder Gefäße, in die die Erde dann mit den zur Verfügung stehenden Schaufeln abgefüllt werden kann. Anders als individuelle stationäre Systeme, die einige Märkte schon anbieten, ist das Konzept von frux mobil, zeitsparend und sehr flexibel.

Torffrei und in Bioqualität

Zur Einführung dieses nachhaltigen Verkaufskonzepts liefert Einheitserdewerke Patzer zunächst zwei torffreie Bioerden als lose Ware, die ein großes Anwendungspektrum abdecken. Da die Einheitserdewerke bereits für den Produktionsgartenbau und den Garten- und Landschaftsbau Großgebinde wie Big Bags und Jumbo Bales befüllen, steht die notwendige technische Ausstattung ohnehin zur Verfügung und kann entsprechend genutzt werden. Abgefüllt und geliefert wird die Erde in einem robusten Displaykarton mit 500 Liter Inhalt. Sobald der Displaykarton geleert ist, kann er sehr schnell und einfach gegen einen vollen Karton getauscht werden.

Fachhandel zeigt großes Interesse

"Dass wir mit dem Konzept richtig liegen, zeigt das große Interesse von Fachhändlern bzw. Gartencentern, denen wir das neue Angebot bereits vorgestellt haben", so Günther. "Einige Vorbestellungen sind bereits eingegangen." Besonders positiv wurde die Möglichkeit bewertet, sich mit einem abgerundeten System als innovativer Markt, der pragmatisch auf aktuelle Verbraucherwünsche reagiert, präsentieren zu können.