05.10.2019

Eine umfangreiche Produktpalette war in Köln zu sehen

Outdoormöbel präsentieren sich designbetont und komfortabel

Erweiterung der Serie Setax: das greenline-Modell erscheint jetzt mit hoher Rückenlehne. Foto: Zebra

Zebra stellte seine Neuheiten auf der "spoga+gafa" in Köln vor. Die Kollektion 2020 hält zahlreiche Highlights bereit: Die Serie Oryx erhält ein neues Gesicht: Oryx Edge.

Der greenline-Tisch aus recyceltem Teak und gebürstetem Edelstahl erscheint nun mit einem Durchmesser von 160 Zentimetern und bietet Platz für acht Personen. Der Rundtisch mit den strahlenförmig angeordneten Teakholz-Planken stellt nicht zuletzt durch die drei markanten übereinander gekreuzten Tischbeine aus Edelstahl ein optisches Highlight dar, heißt es von Herstellerseite. In die Tischplatte eingearbeitete Streben aus Edelstahl greifen die Tischbeine auf und verleihen dem Tisch seinen modernen Look. Einen Kontrast zum Holzton der Tischplatte bildet ein Drehteller aus HPL in hellem Betonton, der sich in der Mitte des Tischs befindet.

Phönix heißt die neue "greenline by Zebra"-Serie bestehend aus einem Tisch und einer passenden Bank. Der rechteckige Tisch mit den Abmessungen 220 Zentimetern x 110 Zentimeter bietet Platz für acht Personen. Die Tischplatte aus recyceltem Teak wird von einem Bügelgestell aus pulverbeschichtetem Aluminium in dem Farbton "graphite" getragen. In der Mitte der Tischplatte verläuft eine Zierleiste aus HPL in hellem Betonton. Dank des austauschbaren Einsatzes in der Mitte der Zierleiste kann hier ein praktischer Sektkühler aus Edelstahl integriert werden. Für die passende Bank zur Serie sind zusätzlich eine gepolsterte Rückenlehne sowie Sitzkissen aus Tuvatextil erhältlich.

Die neue greenline-Serie Helix überzeugt nach Unternehmensangaben mit einem extravaganten Tischgestell. Das außergewöhnliche Gestell besteht aus pulverbeschichtetem Aluminium in dem Farbton "graphite". Die runde Tischplatte aus HPL harmoniert mit dem Tischgestell. Aluminium-Einlagen in der Tischplatte unterbrechen diese optisch und greifen den Farbton des Untergestells wieder auf. Als Highlight befindet sich in der Mitte des Tischs eine Drehplatte, die wahlweise in recyceltem Teak oder in HPL erhältlich ist. Die Tischplatte hat einen Durchmesser von 160 Zentimetern und bietet Platz für acht Personen.

Ein neues Gesicht bekommt die Unyx-Serie: Unyx Lounge. Funktional und mit Baumkantenlook gesellt sich diese Lounge in die greenline-Kollektion. Der für Unyx charakteristische Baumkantenlook findet sich auch bei der Lounge wieder: eine Ablage aus recyceltem Teak umgibt die fülligen Sitz- und Rückenkissen aus Tuvatextil, die von einem Gestell aus pulverbeschichtetem Aluminium gehalten werden.

Der passende Kaffeetisch greift das Design von Tisch Unyx wieder auf: eine Tischplatte aus recyceltem Teak mit Baumkantenlook und Zierleisten aus HPL in hellem Betonton wird von einem Gestell aus Aluminium getragen. Die Unyx Lounge besteht aus verschiedenen Modulen, die individuell miteinander kombiniert werden können. Im Bereich der Lounges bietet Zebra in der nächsten Saison neben der neuen greenline Lounge drei weitere Neuheiten:

Für eine Extraportion Gemütlichkeit sorgt die Vollpolsterlounge Bellevue. Der Rahmen der Lounge besteht aus einem Aluminiumgestell und Polsterschaumstoff, welcher von softem Tuvatextil umspannt ist. Die neue Lounge ist dank langlebig und wetterresistent. Ein passender Kaffeetisch bestehend aus einer massiven Teakplatte und einem Untergestell aus Edelstahl sowie ein Fußhocker runden die Serie ab.

Zebra Soho Lounge: gedeckte und harmonische Farben strahlen Gemütlichkeit aus. Foto: Zebra

Geflechtlounge

Mit der Soho Lounge zieht eine weitere Geflechtlounge in die Zebra-Kollektion ein: mit gedeckten, harmonischen Farben strahlt die Lounge Gemütlichkeit aus und lädt zum Verweilen ein. Das Aluminiumgestell in dunklem Grau bildet einen Kontrast zum Halbrundgeflecht in dem Farbton "reeds grey". Die dazu passenden Olefin-Kissen in "volcano grey" runden das Gesamtbild ab und machen diese Lounge zu einem echten Blickfang auf der Terrasse. Die Soho Lounge ist als Komplettset bestehend aus 3-Sitzer, 2-Sitzer, Hocker, Tablett und Kissen sowie zweiteiliger Schutzhülle erhältlich.

Pixel Lounge heißt die neue Lounge, die sich durch ihren "Rope-Look" auszeichnet. Diese Lounge überzeugt mit einem modernen Look und einer eleganten Ausstrahlung. Ein Gestell aus Aluminium in "graphite" bildet den Rahmen für die gemütlichen Sitz- und Rückenkissen aus Olefin in dem Farbton "charcoal". Die Rückenlehne von Sofa und Sessel besteht aus Olefin-Schnüren in vertikaler Lamellenform, die den Look der Lounge ausmachen. Der passende Tisch zur Lounge besteht aus dem gleichen Aluminiumgestell wie Sofa und Sessel. Eine Tischplatte aus Teakholz bildet einen spannenden Kontrast zu den dunkleren Farben der Lounge. Die Pixel Lounge eignet sich für die kleinere Terrasse. Die einzelnen Module lassen sich flexibel kombinieren.

Ein weiteres Mitglied der Pixel-Serie ist der Pixel Stapelsessel. Der gemütliche Sessel im charakteristischen Rope-Look der Serie lässt sich flexibel zu verschiedenen Zebra Tischmodellen kombinieren. Ein passendes Sitzkissen zum Sessel ist ebenfalls erhältlich.

Eine spanndende Erweiterung findet die Serie Pontiac: Pontiac Swing erweitert als gemütlicher Schwingsessel in den Farben "espresso" und "argenta" die Serie. Darüber hinaus lässt Pontiac mit der neuen Kollektion echtes "Barfeeling" aufkommen: mit dem Pontiac Barhocker lässt es sich an dem erhöhten Pontiac Bartisch bequem sitzen. Der Bartisch ist in zwei Größen erhältlich: als quadratischer Tisch für die kleine "Barecke" im Garten oder mit einer Länge von 140 Zentimetern, so dass vier Gäste bequem Platz finden. Neben den Neuheiten, die Zebra mit der Kollektion 2020 bietet, wird das Sortiment auch um weitere Sessel vergrößert: So wird die Serie Setax um einen weiteren Sessel erweitert: Das greenline-Modell erscheint jetzt mit hoher Rückenlehne. Der stylische Sessel zeichnet sich dank natürlicher Federung durch Sitzkomfort aus und wird durch die erhöhte Rückenlehne jetzt noch komfortabler.

Mehr Komfort

Ebenfalls mehr Komfort bietet Sessel Alex, der in der nächsten Saison mit einem neuen, naturidentischen Textilenbezug erscheinen wird. Darüber hinaus wird das Angebot an Sitzmöbeln der Marke Zebra durch den neuen Sessel Annex Swing bereichert: Der Swingsessel sorgt als Vollpolstersessel für Esszimmeratmosphäre im Outdoorbereich. Der Sessel besteht aus einem Edelstahlgestell und Polsterschaumstoff, welcher von einem soften, wasserdichten Tuvatextil-Stoff in "turmalien grey" umspannt ist

Ein weiteres neues Sessel-Modell ist Lotus. Der federleichte Aluminiumsessel in dunkelgrau ist mit strapazierfähigem Textilen in hellem grau bespannt. Der Sessel sorgt mit seiner sanft geneigten Sitzfläche, der gebogenen Rückenlehne und einer komfortablen Sitztiefe für gemütliche Stunden.

Die Serie One erhält mit der neuen Kollektion gleich zwei neue Gesichter: zwei Liegen aus Edelstahl und hochwertiger Textilen-Bespannung in den Farbtönen "taupe" und "dark grey" runden in Zukunft die beliebte Serie ab.