01.10.2019

Messe-Highlight

Neue Verpackung betont Regionalität und Nachhaltigkeit

Immer mehr Hobbygärtner achten auch beim Erdeinkauf auf Nachhaltigkeit und Regionalität. Seit Jahrzehnten treibt der Einheitserde Werkverband e.V. unter anderem den Ersatz von Torf durch regionale und nachwachsende Rohstoffe konsequent voran. Das spiegelt sich in den neuen Layouts der frux Verpackungen wider.

"Die moderne Gestaltung haben wir unter Einbeziehung aktueller Verbraucherbedu?rfnisse und Beibehaltung des Markencharakters umgesetzt", sagt Christian Günther, Verkaufsleiter Export und Produktmanager frux bei Einheitserdewerke Patzer. Noch sta?rker als vorher werden jetzt Nachhaltigkeit und Regionalität der Produkte betont.

Zudem sind Produktvorteile wie torffrei oder das Markenzeichen Naturton, aber auch die Anwendungsmöglichkeiten, bildlich noch stärker hervorgehoben. "Dabei verzichten wir jedoch nicht auf die typischen Marken- und Layout-Elemente, die der Marke frux den sehr hohen Wiedererkennungswert im Fachhandel verschaffen."