08.08.2019

Produkte im Blick

Wassertests weiter verbessert

Im Laufe der Jahre kamen immer wieder Anregungen für Verbesserungen, die das JBL Entwicklungsteam gesammelt und nun umgesetzt hat. Foto: JBL

Wissenschaftler, Aquarianer, Teichfreunde und vor allem diejenigen, die verlässlich richtig anzeigende Wassertests benötigen, verwenden JBL Wassertests. Im Laufe der Jahre kamen immer wieder Anregungen für Verbesserungen, die das JBL Entwicklungsteam gesammelt und nun umgesetzt hat. Das beginnt bei den Faltschachteln, auf denen mit Pictogrammen sofort ersichtlich ist, ob der Test für Süß-, Meerwasser und/oder Teich geeignet ist. Diese Pictogramme werden an den Farbbalken der Farbkarten wiederholt, auf denen empfohlene Bereiche abzulesen sind. Auch die Farbumschlagtests (GH, KH, Mg/Ca) enthaltenen nun eine Spritze zum einfachen und genauen Abmessen der richtigen Wassermenge. Der JBL Nitrat-Test (NO3) wurde neu entwickelt und zeigt Süß- und Meerwasserwerte sehr exakt an, selbst wenn leichte Anwenderfehler vorliegen (z. B. zu leichtes oder zu kurzes Schütteln). Bei den Testkoffern wurden die Innenteile optimiert, in denen alle Reagenzflaschen und Küvetten in Aussparungen sicher aufgestellt werden können.