26.07.2019

Oldenburger Vielfalt

Knospenheide mit über 35 Sorten der Marke Gardengirls

Das Garden Girls Sunset Trio mit der Neuheit 'Zilly'. Foto: Marohn und Häger

35 Jahre Erfahrung in der Kultur von Heidepflanzen zahlen sich aus: Aus dem ehemaligen Zwei-Mann-Betrieb der beiden Gründer Horst Marohn und Ulrich Häger, ist mit der Marohn & Häger, Heidekulturen inzwischen eine spezialisierte Baumschule geworden, die mit rund 15 Mitarbeitern über 170 Heidesorten und -arten auf über 10 Hektar für den Fachhandel produziert.

Das Hauptprodukt des Betriebes: die Knospenheide der Marke Gardengirls. Aktuell werden über 35 Sorten aus dem Gardengirls-Programm der Heidezüchtung Kramer in verschiedenen Topfgrößen vom Mini (6 Zentimeter) bis zum CO 2-Liter geführt. Darunter sind beliebte Klassiker wie Twingirls, Trio-Girls, Quattro-Girls und Sunset-Girls ebenso wie die besonderen Knospenzwerge mit ihrem hängenden Wuchs. Daneben hat Marohn und Häger zahlreiche weitere Calluna in offen und gefüllt blühenden Sorten, wie auch die Calluna 'Wildheide' und Erica carnea in über 20 Sorten im Programm. Sommerblüher wie Erica cinerea, vagans, tetralix und Daboecia vervollständigen das hochwertige Heidepflanzenangebot des Spezialbetriebs. Stimmig abgerundet wird das Sortiment des Ammerländer Unternehmens schließlich durch attraktive Begleitpflanzen wie Gräser, Gaultherica procumbens, Empetrum und Hebe.

Als Gardengirls-Betrieb verzeichnet Marohn und Häger regelmäßig die aktuellsten Neuheiten. So präsentiert das Unternehmen zur diesjährigen Sommermesse im späten Late Line-Sortiment der Gardengirls mit den rotblühenden Sorten Irma und Lioba zwei attraktive Heidepflanzen, die sich bis in den November hinein halten. Auch die Sunset-Girls dürfen sich in dieser Saison über farbenprächtige Verstärkung freuen.

Leuchtende Laubfarben

Die Strukturpflanzen mit den leuchtenden Laubfarben Gelb, Orangerot, Neongrün und Schwarz sowie dem aufrechten Wuchs, haben mit der silberfarbenen Zilly Zuwachs bekommen. "Vor allem in Kombinationspflanzungen als Sunset-Trio ergeben sich mit Zilly besonders schöne und trendige Farbvariationen", sagt Inhaber Horst Marohn. Da sich die Laubfarbe der Sunset-Girls durch Sonneneinstrahlung und wechselnde Temperaturen ständig ändert und beispielsweise bei kaltem und sonnigem Wetter besonders intensiv strahlt, sind die Sunset-Girls vor allem im Winter ein echter Eyecatcher im Beet.

Langweilig wird es also auch zukünftig bei Marohn und Häger ganz sicher nicht werden - die Oldenburger Vielfalt vom 19. bis zum 23. August 2019 ist für alle Fachbesucher die ideale Gelegenheit, sich davon zu überzeugen.