12.08.2019

Oldenburger Vielfalt

Blühender Blickfang und natürliches Naschvergnügen

Der Produktionsschwerpunkt bei Stalling Baumschulen liegt auf Containerflächen mit Calluna Garden Girls. Foto: Stalling Baumschulen

Gegründet vor mehr als drei Jahrzehnten, produziert Stalling Baumschulen im Herzen des Ammerlandes Baumschulware von höchster Qualität. Der Produktschwerpunkt von Stalling Baumschulen liegt in erster Linie in der Containerkultur von Callunen Gardengirls, Eriken, Bodendecker, Laubgehölzen, Stämmen und Stämmchen. Außerdem führt die Baumschule auch breites Sortiment an bienenfreundlichen Gehölzen. Als Global G.A.P.-zertifizierter Betrieb steht für Stalling Baumschulen die umweltschonende und nachhaltige Produktion im Vordergrund. Mit neuestem, technischen Know-how, sowie einer regelmäßigen Anpassung des Sortiments an die Bedürfnisse des Marktes, hat sich das Unternehmen in der grünen Branche fest etabliert.

In dieser Saison läuft Stalling Baumschulen vor allem im Bereich der Blütensträucher zu absoluter Höchstform auf und bereichert das Hydrangea-Sortiment um gleich vier starke und besonders robuste Sorten aus der Magical-Familie. Von Juli bis September zeigt die kugelförmige Hydrangea arb. 'Magical Pinkerbell' an aufrechten Zweigen üppige, hellrosafarbene und ballförmige Blütendolden, die sich zum Herbst hin grünlich verfärben. Hydrangea 'Magical Candle' dagegen bietet zu Beginn elegante, grünweiße Rispen, welche im späteren Verlauf eine leicht rötliche Färbung erhalten. Die Rispenhortensie von ausgesprochen hoher Qualität ist mit ihren auffälligen Blütenständen, die aus unzähligen Einzelblüten bestehen, schon auf der Verkaufsfläche ein absolutes Highlight.

Kompakt und niedrig wächst die Neuheit Hydrangea pan. 'Magical Himalaya' aus den Niederlanden. Mit einer Wuchshöhe von 100 bis 150 Zentimetern eignet sie sich ideal für kleine Gärten und Terrassen. Sie bietet einen weißen, sich später grün verfärbenden Flor. Mit Hydrangea pan. 'Magical Moonlight' hat Stalling Baumschulen eine besonders auffällige Sorte im Portfolio, die dank ihrer riesigen cremefarbenen Blütenrispen eindrucksvoll hervorsticht. Von Juli bis September blüht diese aufrecht wachsende Hydrangea, die etwa 1,5 bis 2 Meter hoch wird.

Ebenfalls aus der Magical-Familie und ebenfalls besonders stabil, sind die neuen Callicarpa bei Stalling. Die Callicarpa 'Magical Amathea', 'Magical Purple Gigant' sowie 'Magical Purple Pride' mit lilafarbenen Beeren sowie die weiße Callicarpa 'Magical Snowqueen' liefern einen reichen Beerenbesatz, einen kräftigen Wuchs und eine lange Haltbarkeit. Neben den zahlreichen magischen Hinguckern bietet der Wiefelsteder Betrieb mit der Neuheit Ficus carica 'Firoma' nun auch ein schmackhaftes Highlight aus dem Naschobst-Segment. Die unempfindliche Feige liefert bereits an der jungen Pflanze einen reichen Fruchtansatz. Von Juni bis August reifen die zahlreichen, großen Früchte; bei entsprechend günstigen Bedingungen ist eine zweite Ernte zwischen September und Oktober möglich. Ficus carica 'Firoma' ist bestens kübelgeeignet und bietet dem Verbraucher somit die Möglichkeit, auch auf Balkonen und kleineren Terrassen einen Naschgarten anzulegen.

Zur Oldenburger Vielfalt vom 19. bis zum 23. August 2019 öffnet die Stalling Baumschulen die Türen zum Betrieb und ermöglicht Fachbesuchern einen umfassenden Einblick in die Neuheiten-Welt von blühenden Eyecatchern, kulinarischen Leckerbissen sowie natürlich in das umfassende Gesamtsortiment.