16.08.2019

Oldenburger Vielfalt

Baumschule legt den Fokus auf starke Farben

In diesem Jahr legt Klasmann mit der Neuheit 'Black Widow' den Fokus auf starke Farben. Foto: Baumschulen Klasmann

Gegründet 1956, verfügen Baumschulen Klasmann inzwischen über mehr als sechs Jahrzehnte Erfahrung auf dem Gebiet der Anzucht von Rhododendron und Azaleen. Inzwischen werden im Betrieb im niedersächsischen Overlahe im Landkreis Cloppenburg 250000 Rhododendron und Azaleen in zahlreichen Farben und Sorten im Container produziert. Mit Topfgrößen von C2 bis C10 deckt Klasmann damit ein breites Nachfragefeld ab. Auch, weil der Familienbetrieb sein Sortiment regelmäßig um neue, besondere Sorten erweitert.

In diesem Jahr legt Klasmann mit der Neuheit 'Black Widow' den Fokus auf starke Farben. Wie ihre tierische Namensgeberin, präsentiert sich auch diese Schwarze Witwe mit einer beeindruckenden Farbgebung, wodurch sie bereits auf der Verkaufsfläche deutlich hervorsticht. Der großblumige Rhododendron mit trichterförmigen Blüten mit gewelltem Saum, bietet einen gesunden aufrechten Wuchs und präsentiert zur Blüte im Mai eine tiefe, dunkelrote Farbe. Die aufgehende Blütenknospe ist von prägnanten, grau-lilafarbenen Flecken gekennzeichnet. Die satte Farbe dieser besonderen Rhododendron wird durch das immergrüne, glänzende Laub noch unterstrichen. 'Black Widow' wird zwischen 1 und 4 Meter hoch und ist sowohl für die Gruppenpflanzung als auch als Solitär geeignet.

In leuchtendem Kontrast zum intensiven Dunkelrot von 'Black Widow' steht die Sorte 'Moon Fire', die ebenfalls neu im Klasmann-Sortiment ist. Der Rhododendron leuchtet ab Anfang Mai in einem goldenen Buttergelb; seine Blüten sind mit roten Punkten versehen. Die Besonderheit des immergrünen Rhododendron-Hybriden: Seine Blüten stehen mehrfach an den Triebenden, wodurch 'Moon Fire' große, kompakte Dolden bietet. Angeboten werden die beiden neuen, farbstarken Sorten bei Klasmann im 5-Liter-Container in den Größen 30/40 beziehungsweise 40/50.

Während sich das Angebot an hochwertigen Rhododendron und Azaleen stetig erweitert und an die wachsenden Bedürfnisse der Kunden angepasst wird, seien drei Dinge immer konstant geblieben, erklärt Inhaber Wolfram Klasmann: "Erstklassige Qualität, eine schnelle Auftragsbearbeitung sowie die kundengerechte Aufbereitung unserer Waren standen und stehen bei uns von Beginn an im Fokus." Dank der Lieferung in CC-Containern ist die Logistik bei Klasmann optimal aufgestellt und auch kurzfristige Versandwünsche können zeitnah realisiert werden. Vom 19. bis zum 23. August 2019 öffnet der Betrieb in Overlahe wieder seine Türen und bietet Fachbesuchern einen umfassenden Einblick in das gesamte Sortiment sowie ausführliche Informationen über alle Rhododendron-Neuheiten.