07.05.2019

spoga+gafa 2019: City Gardening im Fokus

Das Thema Garten, Balkon und Terrasse nimmt von Jahr zu Jahr an Bedeutung zu – sei es als Oase der Erholung oder Ort zur kreativen Entfaltung. Foto: Koelnmesse

Die Gartensaison 2019 ist in der heißen Phase und damit ist es Zeit, einen Blick auf die aktuellen und kommenden Trends für das "Sommerwohnzimmer" zu werfen. Nirgendwo geht das besser als auf der spoga+gafa. Die weltweit größte Gartenmesse für das Fachpublikum findet vom 1. bis 3. September in Köln statt und präsentiert Lifestyletrends der Grünen Branche und alles, was das grüne Herz begehrt. In den diesjährigen Fokus der Aussteller und der Messekonzeption rückt das Thema "City Gardening" - Gärtnern ohne Garten.

Entschleunigung

In Zeiten, in denen Stress, Leistung und Zeitdruck das Leben Vieler bestimmen, sehnen sich immer mehr Menschen nach Entschleunigung. Das Thema Garten, Balkon und Terrasse nimmt somit von Jahr zu Jahr an Bedeutung zu - sei es als Oase der Erholung oder Ort zur kreativen Entfaltung. Einer der Top-Trends ist "City Gardening - Gärtnern ohne Garten" - die Schaffung von Ruheoasen unter freiem Himmel, die Entschleunigung vom Alltag ermöglichen.

Bei der Ausgestaltung bietet der Markt eine Vielzahl an ästhetischen, funktionalen und technischen Möglichkeiten.

Als weltweit größte Gartenmesse zeigt die spoga+gafa ein nahezu lückenloses Angebot für die Gestaltung des Lebensraums Garten und die Trendthemen der Branche.

Produktwelten zu Handelsthemen wie Outdoorküchen, Gartenmöbeltrends, Dünger & Pflanzen, POS-Lösungen für die Großfläche, Akku-Produkten und den Möglichkeiten des "Smart Gardenings" werden erneut erlebbar in Szene gesetzt und weiter ausgebaut. Das Top-Thema "City Gardening - Gärtnern ohne Garten" wird eines der zentralen Themen in den Kölner Messehallen einnehmen: Internationale Fachvorträge und aktive Produktschauen begleiten das Thema durch alle drei Messetage. Einen Schwerpunkt legen die Aussteller dabei auf Lösungen zu Themen wie die Urlaubsbewässerung von Balkonen und Gärten. Bepflanzungen auf kleinem Raum sowie die smarte Beleuchtung der "City Oasen" stehen ebenfalls im Fokus der Ausstellungen.

Innovationen aus aller Welt

Wer den Garten in all seinen Facetten erleben, die Top-Player der globalen Grünen Branche treffen, Innovationen präsentieren und von frischen Ideen aus aller Welt der Pflanzen, Gartenmöbel und Grill-Equipment inspiriert werden will, der findet alles für sein wachsendes Garten-Business auf einen Schlag vom 1. bis 3. September auf der spoga+gafa 2019 in Köln. Und die Vorzeichen für die größte Gartenmesse der Welt sind erstklassig.

Weitere Informationen unter www. spogagafa.de.