08.03.2019

Markt im Monat

Inventa: Der Garten als Wohlfühloase und Rückzugsort

Die Inventa Garden bringt den Frühling in die Karlsruher Messehallen. Angefangen von Gartenaccessoires finden Besucher über Outdoormöbel, Sonnen- und Sichtschutz und Gartengeräte alles, was den Garten einzigartig macht. Foto: KMK/Jürgen Rösner

Der eigene Garten als Wohlfühloase und Rückzugsort - der Themenbereich Garden der Inventa zeigt in der Messe Karlsruhe eine große Auswahl an Gartenmöbeln, Saunen und Whirlpools. Vom 15. bis 17. März dürfen sich Besucher auf jede Menge Inspiration rund um die Gartengestaltung freuen und sich Tipps von Koch- und Grillprofis holen.

Der Mittelpunkt der Inventa Garden sind die elf aufwendig gestalteten Gärten, die Lust auf den Frühling machen und unterschiedliche Gestaltungsvarianten zeigen. Der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e. V. ist der ideelle Partner der Inventa Garden.

Unterschiedliche Situationen

Gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen gestaltet der Verband einen Garten, der unterschiedliche Gartensituationen mit Gehölzen, Stauden, Wasserbecken und Natursteinsitzblöcken zeigt. Beim Garten- und Landschaftsbaubetrieb Westenfelder aus Eggenstein-Leopoldshafen wird der Vorgarten zur blütenreichen Visitenkarte. Neben modernen Aspekten wie anthrazitfarbenen Schieferpalisaden erfreuen sich auch Vögel, Bienen und Co an der blühenden Vorgartenidylle. Eine weitere Präsentation zeigt 36 unterschiedlich bepflanzte Quadrate. Auch die Bundesgartenschau Heilbronn präsentiert sich mit einem Showgarten und informiert über den Start der BUGA am 17. April. Natur pur auf kleinstem Raum präsentiert die Firma Traumgärten aus Ettlingen. Besucher gehen über einen Teich mit Wasserlauf und werden von Frühlingsblühern wie Christrosen und Kugelprimeln begleitet. Die Holzterrasse aus Thermo-Esche rundet das Bild ab. Dass der Garten nicht nur von runden oder eckigen Formen dominiert werden muss, zeigt Gartenraum Bender aus Karlsruhe mit seinem ellipsenförmigen Hochbeet aus Cortenstahl. Ein weiterer Blickfang dieses Showgartens ist der beleuchtete Kaskadenbrunnen, bestehend aus edlen Wasserschalen in rostigem Stahl. Urlaubsflair versprüht der Showgarten der Schwimmbadbau Sindelfingen GmbH.

Mediterrane Bepflanzung

Der rechteckige Desjoyaux-Pool und die mediterrane Bepflanzung lassen Besucher in den Süden entfliehen. Ein großer Obstbaum und Bistrobestuhlung verleihen dem Showgarten der Firma Disch aus Ettlingen das Flair eines Gartencafés. Ein weiterer Hingucker ist hier außerdem der moderne Sichtschutz aus Holz und farbigen Kunststoffplatten. Die Privatsphäre zu genießen steht bei Gartenplaner Thomas Knebel aus Pfinztal an oberster Stelle. Mit seinem "Kokon", gesponnen aus Baustahlstäben und weißen Seilen, lässt es sich entspannen. Sitzbänke aus Gabionen-Körben, atmosphärische Lichtakzente und das mittig platzierte Wasserspiel tragen zudem zur Entschleunigung bei. Den Kontrast zwischen Blüten und Schotter verdeutlicht das Gartenbauamt Karlsruhe mit seinem Showgarten. Eine 100 Quadratmeter große Wohlfühloase präsentiert PIR Garten- und Landschaftsbau aus Karlsruhe. Hier dürfen sich Besucher auf einen Bachlauf, blühende Sträucher und Natursteinplatten freuen. Der naturnahe Wellnessgarten der GRÜNbau KG aus Rastatt begeistert mit einem natürlich geformten Teich, über welchen sich eine Brücke aus Naturstein mit Ausblick auf die Gartengestaltung spannt. Eine Sitzecke mit Schattenbaum und Whirlpool macht den Wellnessgarten perfekt.

Im Forum Garden & Gourmet in Halle 3 zeigen Spitzenköche ihr Können. Am 15. März um 13 Uhr bereitet Sternekoch Alfons Schuhbeck seinen Gemüsesalat mit Fregola und Hendlbrust zu. Gourmetgenuss aus einem ganz anderen Fleckchen Erde bringt am Freitag Hagen Schmidt, Leiter der Produktentwicklung bei Sushi Circle, mit. Er kennt die besten Rezepte rund um Maki, Nigiri und Inside Out.

Sternekoch Alfons Schuhbeck bekocht die Inventa-Besucher am 15. März mit seinem Gemüsesalat mit Fregola und Hendlbrust und hat Tipps rund ums Kochen parat. Foto: KMK/Jürgen Rösner

Am Samstag laden Tom Heinzle und Heiko Brath zur Grillshow ein. Roy Rath vom Restaurant König von Preussen aus Marxzell bereitet ein Skrei Filet, einen Winterkabeljau, gepaart mit Senfkörnern, Sauce Hollandaise und Belugalinsen für die Besucher zu. Ob klassisches Saunabad, Whirlpool oder Infrarot-Kabinen: Entspannter Luxus im eigenen Zuhause liegt im Trend. Auf der Inventa Garden präsentieren zahlreiche Aussteller ihr Angebot aus dem Bereich der Erholung. Mit mobilen Garten-Whirlpools sind keine großen Installationsarbeiten nötig - Whirlpool & Living aus Karlsbad zeigt den Besuchern, wie sie ihren Garten im Handumdrehen in eine Wellnessoase verwandeln können. Der Aussteller GartenSzenario informiert auf der Inventa über Fertigbecken und Schwimmbadüberdachungen. Die unterschiedlichen Möglichkeiten des Saunierens präsentiert die Ruku Sauna-Manufaktur. Egal ob klassische Sauna, Infrarotsauna, Dampfbad oder Außensauna - hier werden die Kabinen in Form, Größe und Design an die Wünsche des Kunden angepasst.