01.03.2019

Dünger und Erden

Hochbeet-Befüllsystem: Überzeugendes Quintett

Das fünfstufige Befüllsystem aus der Pro Natur-Serie bietet Hobbygärtnern einen einfachen Weg zur professionellen Befüllung eines Hochbeets. Foto: Ziegler

Das fünfstufige Befüllsystem aus der Pro Natur-Serie bietet Hobbygärtnern einen einfachen Weg zur professionellen Befüllung eines Hochbeets. Die qualitativ hochwertigen Komponenten umfassen die Grundfüllung, speziellen Kompost, Bioerde, Dünger und Mulch. Der Hersteller, die Gregor Ziegler GmbH, bietet damit nach eigenen Angaben ein überzeugendes Quintett und das erste komplette Befüllsystem seiner Art am Markt an.

Die Bodenbasis im Beet bildet die robuste, grob strukturierte Grundfüllung aus bestem, naturreinem Nadelholz. Sie sorgt für eine gute Durchlüftung und Stabilität im Beet. Für die zweite Schicht empfiehlt sich der hochwertige Hochbeet-Kompost mit Gartenfaser. Die bewährte Mischung aus Grünkompost und der gütegesicherten Holzfaser (Timpor) genügt selbst hohen Gärtneransprüchen. Die dritte Stufe markiert eine erlesene, wachstumsfördernde Bio-Hochbeet-Erde. Nummer vier im Quintett, Qualitätsdünger aus natürlichen Rohstoffen und mit einem hohen Anteil Hornspänen, begünstigt gesunde Pflanzen und schmackhaftes Erntegut.

Hergestellt aus RAL-gütegesicherter Holzfaser und Rindenhumus vereint spezieller Mulch - fünftens - mehrere Vorteile wie zum Beispiel den Schutz vor Austrocknung im Hochbeet. Die hohe Strukturstabilität der verwendeten Timpor-Holzfaser sorgt für belebende Belüftung. Der Schutz vor Schnecken sowie weniger Unkraut und Schimmelbildung im Hochbeet zeichnen die durchdachte Oberschicht weiter aus.