25.01.2019

IPM Essen 2019

Neuheiten bei "Schnittsträuchern" im Gepäck

All Summer Pink blüht bis zum ersten Frost im Winter. Foto: Kolster

Vor rund 20 Jahren begann Kolster BV sich auf "Schnittsträucher" zu spezialisieren. Zur IPM gibt es folgende Neueinführungen:

Bei Callicarpa gibt es zwei neue Einführungen: Magical Snowqueen, diese Callicarpa trägt sehr viele weiße Beeren bis zur Spitze der Trieben, auch auf einjährigen Holz. Magical Deep Purple hat große tief lila Beeren, die nicht verfärben und bis Weihnachten bleiben. Beide Arten sind zum Schnitt und als Gartenpflanze geeignet.

Eryngium Magical Green Globe hat lange Stiele mit kugelförmigen weiß-grünen Blüten, die für den Schnitt geeignet sind.

Kolster introduziert einen neuen Serie Geranium: All Summer Pink, All Summer Blue und All Summer Deep Blue, die Arten blühen den ganzen Sommer bis zum ersten Frost im Winter.

Bei Hydrangea Magical gibt es wieder verschiedene Neuheiten: Magical Red Amethyst (eine rote Form von der bekannte Amethyst) und Magical Green Revolution (eine grüne Form von Revolution). Zum Schnitt geeignet für tropischen Länder wie Kenia, Colombia und Ecuador wird eine ganz neue Serie von zwölf Arten eingeführt. Einige davon sind: Magical Trophy, -Tender Love, -Temptation und -Charm.

Hydrangea paniculata Magical Andes hat rote Stiele und die Blüten verfärben sich schnell nach Rosa.

Hypericum: Eine ganz neue Serie wird introduziert mit sehr großen Beeren und guter Haltbarkeit auf dem Feld und in der Vase. Einige davon sind Magical Royal Princess (lachsfarbig rosa), -Cherry (Roter-Wein-Farbe) und -Snowprince (hellweiß).

Den Kniphofia Magical Happy Halloween ist sehr produktiv und fängt erst im September an zu blühen.

Auch bei den Schneebeeren gibt wieder mehrere Neuheiten. Sehr speziell ist die Magical Purple, diesen Art kann bis Weihnachten geschnitten werden.